Wie man sich bettet, so liegt man! Kann der Pragmatismus die Probleme des Relativismus lösen?

Annerl, Felix (1993) Wie man sich bettet, so liegt man! Kann der Pragmatismus die Probleme des Relativismus lösen? In: UNSPECIFIED WUV Univ.-Verlag: Wien, pp. 120-139.

[img]
Preview
PDF
AnnerlFPragmatismus.pdf

Download (115kB)

Abstract

Am Beispiel konkurrierender "Matratzen-Philosophien" werden zentrale stillschweigende Voraussetzungen des Pragmatismus in Frage gestellt. Dabei zeigt sich, dass die Folgenabschätzung vor allem bei komplexen Handlungen eben jenes theoretische Wissen erfordert, welches der Pragmatismus zu fundieren meint. Dieser Zirkel beruht, so wird ausgeführt, auf einer Reihe von handlungstheoretischen Fehlschlüssen. – Überarbeitete Fassung.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Pragmatismus, Kausalität, Relativismus, Handlungstheorie, Folgenabschätzung, Alltag, Rationalität, Wissenschaft, Wahrheit, Wittgenstein, James, Lyotard
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Epistemologie, Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie
Philosophie > Geschichte der Philosophie > g) 20.Jahrhundert
Depositing User: Charlotte Annerl
Date Deposited: 24 Jun 2005
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1035

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year