Ästhetisch fundierte Ethiken und Nietzsches Philosophie

Zittel, Claus (2003) Ästhetisch fundierte Ethiken und Nietzsches Philosophie. Nietzsche-Studien, 32. pp. 103-123.

[img]
Preview
PDF
ZittelC1.pdf

Download (121kB)

Abstract

Aktuelle Vorschläge, Defizite der "klassischen", an Kant orientierten Moraltheorien durch die Einbeziehung ästhetischer Modelle und Kategorien zu korrigieren, berufen sich häufig auch auf Nietzsche. Der Autor argumentiert, dass Nietzsches psychologische und ästhetische Überlegungen für eine ästhetische Fundierung der Ethik ungeeignet seien und zudem eben jene Form- und Gestaltungsvorstellungen in Frage stellten, auf die sich die gegenwärtigen Ethiken der Selbstgestaltung stützen.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Lebenskunst, Ästhetik, Selbstgestaltung, Ethik, Aristoteles, Foucault, Kant, Form, Gestalt, Kunst, Psychologie, Individuum, Bewusstsein, Selbst, Zarathustra, Perspektivismus
Subjects: Philosophie > Geschichte der Philosophie > f) 19.Jahrhundert
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Ästhetik, Kunstphilosophie
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Allgemeine Ethik
Depositing User: Charlotte Annerl
Date Deposited: 24 Jun 2005
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1043

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year