Unerledigte Probleme der Vernunftkritik

Zeidler, Kurt Walter (2004) Unerledigte Probleme der Vernunftkritik. In: UNSPECIFIED Gutenbergova Galaksija, pp. 347-357.

[img]
Preview
PDF
Unerledigte_Probleme_der_Vernunftkritik.pdf

Download (126kB)

Abstract

Im § 60 der Prolegomena (AA IV, 362ff.) spricht Kant von zwei Aufgaben, die im Anschluß an die Vernunftkritik noch zu lösen seien. Beide Aufgaben resultieren aus der ungelösten Spannung zwischen Kants vorkritischer Problemstellung und seiner kritischen Problemlösung und eröffnen den Blick auf eine vorkritisch-kritisch-spekulative Problemkomplexion: Kants vorkritischer Ansatz, sein Versuch, die Natur als ein in sich zweckmäßig geordnetes Ganzes zu bestimmen, provoziert die kritische Unterscheidung von Sinnenwelt und Verstandeswelt, in deren Horizont sich das physikoteleologische Problem in Gestalt der spekulativen Frage nach der Einheit der Vernunft erneuert.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Kant, Teleologie, Urteilskraft, Heautonomie
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Epistemologie, Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie
Depositing User: Prof. Dr. Kurt Walter Zeidler
Date Deposited: 15 Apr 2006
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1214

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year