Über Raum und Zeit, deren Wesen, Entstehen und Vergehe

Rüdisser, Harald (2003) Über Raum und Zeit, deren Wesen, Entstehen und Vergehe. In: Pre-Proceedings of the 26th International Wittgenstein Symposium. Austrian Ludwig Wittgenstein Society, Kirchberg am Wechsel, pp. 302-304.

[img]
Preview
PDF
ruedisser.pdf

Download (125kB)

Abstract

Was ist das, ‚Raum und Zeit"? Oder einfacher: Was ist nicht räumlich und zeitlich? Die Antwort scheint einfach: Nichts. Wohin wir auch schauen, wir werden kein Ding finden, das außerhalb von Raum und Zeit ist. Daraus könnte man schließen, dass Raum und Zeit dasjenige ist, das vor jeder Möglichkeit existiert. Dieses Paar, oder vielleicht sogar diese Einheit, durch die Schaffung des allumfassenden Rahmens der Welt erst die Möglichkeit eröffnete, zur Wirklichkeit zu werden. Oder doch nicht? Ist diese Sprech- und Denkweise, Raum und Zeit als etwas gegebenes, beinahe Dinghaftes, zu betrachten, nicht einfach nur die Folge des üblichen Fehlers der Philosophen und anderer Denker: Die durch Abstraktionen, durch Sprachen und Symbolsysteme entstandenen Größen, als etwas a priori gegebenes zu betrachten?

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Entstehung von Raum und Zeit; Aristoteles; Wittgenstein, L.
Subjects: Philosophie > Philosophische Journale, Kongresse, Vereinigungen > Wittgenstein Symposium Kirchberg, Pre-Proceedings > Kirchberg 2003
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Metaphysik
Depositing User: Stefan Köstenbauer
Date Deposited: 18 Apr 2008 14:46
Last Modified: 08 Sep 2011 18:52
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1685

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year