Faszination Bildschirmspiel: Das Medium und seine Botschaft.

Swertz, Christian (1998) Faszination Bildschirmspiel: Das Medium und seine Botschaft. FiFF - Kommunikation , 15 (3). pp. 29-33.

[img] HTML
fiff_kommunikation.html

Download (30kB)

Abstract

Hier werden die Ergebnisse einer empirischen Pilotstudie berichtet. Ausgangspunkt ist die These, daß die digitale und elektrische Form der Bildschirmspiele eine Wirkung auf Kinder und Jugendliche hat. Anhand verschiedener Eigenschaftsdimensionen (Mediale Präsentation, Dramaturgie, Operative Tätigkeiten) wurde die Auswirkung auf die Einstellungen von Kindern und Jugendlichen zu Bildschirmspielen mit einem neu entwickelten Fragebogen erhoben. Befragt wurden 223 Kinder und Jugendliche aus einer Zufallsstichprobe in Bielefeld. Die Ergebnisse zeigen eine deutlich positive Beurteilung der erfragten Eigenschaften von Bildschirmspielen, und zwar vor allem der akustischen und grafischen medialen Präsentation sowie der sensomotorischen Kompetenz. Die Ergebnisse können als ein erster Hinweis auf die Richtigkeit der These angesehen werden.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Bildschirmspiel, mediale Präsentation, Dramaturgie des Spiels, operative Tätigkeit, Kompetenz, Studie
Subjects: Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik > Game Studies
Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik
Depositing User: Claudia Mitterbach
Date Deposited: 23 Apr 2008 08:31
Last Modified: 08 Sep 2011 18:52
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1696

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year