Computer und Bildung. Eine medienanalytische Untersuchung der Computertechnologie in bildungstheoretischer Perspektive.

Swertz, Christian (2000) Computer und Bildung. Eine medienanalytische Untersuchung der Computertechnologie in bildungstheoretischer Perspektive. ["eprint_fieldopt_thesis_type_phd" not defined] thesis, University of Bielefeld.

[img] HTML
diss_abstract.html

Download (12kB)
[img] HTML
diss_bib.html

Download (1MB)

Abstract

Das Ergebnis dieser Arbeit ist, dass Computerechnologie als digitale elektrische Kalkülsprachtechnologie ein kaltes Medium ist, dass in Bildungsprozessen ein spielerisches, unverbindliches Verhältnis zu sich selbst, zu anderen und zur Welt bewirkt. Ausgangspunkt der Untersuchung ist der Wirbel, den Computertechnologie, anders als etwa Telefone, in der praktischen und theoretischen Pädagogik verursacht hat. Dabei werden zunächst Anlässe für diesen Wirbel im Kontext der Pädagogik gesucht. Die untersuchten Bereiche sind der Wirtschaftsbereich, die Politik und der private Bereich.

Item Type: Thesis (["eprint_fieldopt_thesis_type_phd" not defined])
Uncontrolled Keywords: Computer, Bildung, Untersuchung, Computertechnologie, Politik, Wissenschaftsbereich, privater Bereich, Didaktik, Medium
Subjects: Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik > Allgemeine Medienpädagogik
Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik
Depositing User: Claudia Mitterbach
Date Deposited: 23 Apr 2008 15:25
Last Modified: 08 Sep 2011 18:52
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1701

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year