Behandlungstechnische Probleme der psychodynamischen Therapie im Strafvollzug

Lackinger, Fritz (2001) Behandlungstechnische Probleme der psychodynamischen Therapie im Strafvollzug. texte, II (2). pp. 7-29. ISSN 0254-7902

[img]
Preview
PDF
06Lackinger.pdf

Download (248kB)

Abstract

Die Psychotherapie im Strafvollzug hat mit einer Reihe besonderer Pro­bleme zu kämpfen (fehlende primäre Freiwilligkeit, spezielles stationäres Setting et cetera). Der Autor konzentriert sich jedoch auf jene Besonder­heiten in der Übertragungs-Gegenübertragungs-Entwicklung, die für delinquente Patienten typisch sind. Dabei werden die Übertragungs-Gegenübertragungs-Muster bei neurotischen Patienten jenen bei Border-line-Patienten gegenübergestellt. Die Persönlichkeitsstörungen von inhaf­tierten Patienten weisen meist eine besondere Ausprägung von antisozia­len und von perversen Elementen auf. Orientiert an Überlegungen O.F. Kernbergs werden idealtypische Entwicklungen von Übertragungsmuster in Therapien mit psychopathischen und perversen Patienten dargestellt. Dabei zeigt sich, daß das erste Anzeichen eines Greifens der therapeuti­schen Bemühungen das Entstehen einer paranoiden Übertragung ist. Zei­chen eines deutlichen Therapiefortschrittes ist das Auftreten depressiver Übertragungen. Summary Psychotherapy in prison has to tackle with a whole series of peculiarities (lacking primary voluntariness, special inpatient setting etc). The author focuses on those peculiarities in the development of the transference/ countertransference, that is symptomatic of delinquent patients. Patterns of transference/countertransference of neurotic patients are set against those of Borderline-patients. The personality disorders of imprisoned patients typically comprise strong antisocial and perverse elements. Guided along considerations of O.F. Kernberg model developments of transference patterns in therapies with psychopathic and perverse patients are being demonstrated. One can see that the first sign of the therapeutic efforts beiing working is the development of a paranoid transference. Sign of a substantial progress in therapy is the emergence of depressive transfe­rences.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Strafvollzug; Borderline; Übertragung; Übertragungsmuster
Subjects: Psychoanalyse > Klinik: Theorie und Praxis
Psychoanalyse > texte psychoanalyse.ästhetik.kulturkritik > 2001
Depositing User: Stefan Köstenbauer
Date Deposited: 19 Jun 2008 07:40
Last Modified: 08 Sep 2011 18:52
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1779

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year