Ganze Sätze. Davidson über Prädikation

Hrachovec, Herbert (2008) Ganze Sätze. Davidson über Prädikation. Conceptus. Zeitschrift für Philosophie (91). pp. 11-31. ISSN 0010-5155

[img]
Preview
PDF
ganze_saetze_hhversion.pdf - Accepted Version
Available under License Creative Commons Attribution.

Download (431kB)

Abstract

Die Worte eines Satzes bilden eine komplexe Einheit. Donald Davidson greift die seit Plato und Aristoteles diskutierte Frage auf, wie diese Einheit zu verstehen sei. Er gibt Hinweise auf die Problemgeschichte und vertritt die Auffassung, die Schwierigkeit sei durch die Jahrhunderte ungelöst geblieben. Erst in einem Konstrukt Alfred Tarskis findet er eine befriedigende Antwort. Ich beginne mit allgemeinen Überlegungen zum Stichwort "komplexe Einheit". Wie können Untersuchungen dieses Themas aussehen? Es folgt Davidsons Problemaufriss und sein Vorschlag zur Erledigung der Streitfrage. Zuletzt beziehe ich diese Antwort auf ein extra-platonisches Verständnis der Einheit von Sätzen in Anknüpfung an der späten Wittgenstein. Ernst Tugendhat hat Davidsons Anliegen in diesem Sinn diskutiert und geklärt. Aus dieser Perspektive ergibt sich auch ein zweiter Blick auf den Umgang mit zusammengesetzten Einheiten generell.

Item Type: Article
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Logik, analytische Philosophie
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 23 Nov 2008 13:10
Last Modified: 08 Sep 2011 18:52
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/1828

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year