Die Zyklen der Geschichte. Passagen durch Schillers Wilhelm Tell

Schätz, Benedikt (2011) Die Zyklen der Geschichte. Passagen durch Schillers Wilhelm Tell. Künstlicher Licht. Kulturwissenschaftliche Interventionen, 1 (1). 24-35. ISSN 2225-4854

[img]
Preview
PDF
KuenstlicheLicht_Schätz_Schiller.pdf - Published Version

Download (252kB)

Abstract

Schillers Dramen bergen komplexe Kompositionslinien, welche durch seine ästhetischen und geschichtsphilosophischen Ansätze geprägt sind. Gerade sein "Wilhelm Tell" kann durch eine Lesart, die versucht, seine strukturellen Aspekte unter Zuhilfenahme ausgewählter Konzepte zutage zu bringen, gewinnbringend gelesen werden. Auf diese Weise können einige Facetten des Dramas herausgearbeitet werden, die nicht offensichtlich sind.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Schiller / Wilhelm Tell / Philosophie / Geschichte
Subjects: Kulturwissenschaften, cultural studies
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Ästhetik, Kunstphilosophie
Depositing User: Benedikt Schätz
Date Deposited: 05 Jun 2012 09:34
Last Modified: 05 Jun 2012 09:34
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/2074

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year