Vorlesung: Einführung in die Wissenschaftstheorie

Dürr, Renate (1999) Vorlesung: Einführung in die Wissenschaftstheorie. UNSPECIFIED. (Unpublished)

[img]
Preview
PDF
duerr.pdf

Download (1MB)
[img] Other
Wissenschaftstheorie_duerr.doc

Download (478kB)

Abstract

Die folgenden zehn Vorlesungen stellen eine Einführung in die Wissenschaftstheorie dar, und manches, was hier gesagt werden wird, mag anfangs befremdlich, wenn nicht sogar abstrus erscheinen, z. B. wenn wir darauf zu sprechen kommen, dass jede lila Kuh ein Bestätigungsfall für den Satz "Alle Raben sind schwarz" ist. Man muss sich aber immer vor Augen halten: "Es gibt ... unzählige verschiedene Arten der Verwendung all dessen, was wir 'Zeichen', 'Worte', 'Sätze' nennen. Und diese Mannigfaltigkeit ist nichts Festes, ein für alle Mal gegebenes, sondern neue Typen der Sprache, neue Sprachspiele ... führe dir die Mannigfaltigkeit der Sprachspiele an diesen Beispielen, und anderen, vor Augen: Befehlen, und nach Befehlen handeln - Beschreiben eines Gegenstandes nach dem Ansehen, oder nach Messungen - Herstellen eines Gegenstandes nach einer Beschreibung (Zeichnung) - Berichten eines Hergangs - Über den Hergang Vermutungen anstellen - Eine Hypothese aufstellen und prüfen - Darstellen der Ergebnisse eines Experiments durch Tabellen und Diagramme - Eine Geschichte erfinden; und lesen - Theater spielen - Reigen singen - Rätsel raten - einen Witz machen; erzählen - Ein angewandtes Rechenexempel lösen - Aus einer Sprache in die andere übersetzen - Bitten, Danken, Fluchen, Grüßen, Beten."

Item Type: Other
Uncontrolled Keywords: Wissenschaftstheorie
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Epistemologie, Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 20 Jun 2002
Last Modified: 08 Sep 2011 18:50
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/235

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year