Datenbanken und Erzählungen. Komplizen, Konkurrenten

Hrachovec, Herbert (2002) Datenbanken und Erzählungen. Komplizen, Konkurrenten. Trans. Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften, 10.

[img] HTML
logon.html - Published Version
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial.

Download (8kB)

Abstract

Der Kultur- und Wissenschaftsbetrieb verläuft in Schüben. Die Frankfurter Buchmesse, das Festival in Cannes oder das Wittgensteinsymposium in Kirchberg sind Beispiele für periodisch wiederkehrenden Überfluß im jeweiligen Metier. Die kaum absehbare Fülle des Gebotenen ist oft beklagt worden und dennoch scheint kein besseres Modell in Sicht. Man hat ein Arrangement gefunden, die Überforderung zum öffentlichen Gebrauch zu portionieren. Es operiert mit einer Auswahl unterschiedlicher Textgattungen: nach Terminen, Ländern oder Qualität geordnete Listen, (Sammel-)Besprechungen und "special features". Die betreffenden Ereignisse werden in mehrere Sichtweisen aufgelöst, welche dem Publikum Zugänge auf unterschiedlichem Niveau bieten. In der geschickten Mischung zwischen logistischer Aufbereitung und orientierender Bewertung liegt die Kunst der Berichterstattung. Sie hat sich parallel zum steigenden Volumen kultureller Großereignisse in Sonderbeilagen und Reportagen entwickelt. Zwischen der Unüberschaubarkeit des Veranstaltungskalenders und den Rastern öffentlicher Wahrnehmung herrscht in den erwähnten Fällen ein gewisses Äquilibrium.

Item Type: Article
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Medienphilosophie, Theorie der Virtualität, Cyberphilosophie
Philosophie > Philosophische Institutionen > Institut für Philosophie, Wien
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 17 Aug 2014 11:34
Last Modified: 17 Aug 2014 17:05
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/2403

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year