Ethische Argumente bei der Beurteilung von Tierversuchen

Buning, de Cock (1995) Ethische Argumente bei der Beurteilung von Tierversuchen. In: UNSPECIFIED Spectrum Verlag.

[img] HTML
EthArg_779.htm

Download (60kB)

Abstract

Tierexperimente sind zu einem fundamentalen Bestandteil der wissenschaftlichen Vorgehensweise beim Studium der belebten Natur geworden. Erkennt man jedoch an, daß Tiere einen Eigenwert besitzen, können Tierversuche von einem ethischen Standpunkt aus nicht ohne weiteres gerechtfertigt werden. Forscher müssen sich nicht nur um Alternativmethoden bemühen, sondern sich auch mit der Frage auseinandersetzen, ob ihre Forschungsergebnisse die benutzten Methoden rechtfertigen. Sie müssen die Fähigkeit zum ethischen Dialog haben, der in Ethikkommissionen geführt werden soll. Die Diskussion muß bestimmten Anforderungen hinsichtlich Niveau und Inhalt genügen, nur so kann der Forscher seine Arbeit "mit guten Gründen" im ethischen Sinn weiterführen. Die Kenntnis der Hindemisse und möglicher Trugschlüsse bei der ethischen Beweisführung ist dabei unumgänglich. Die Öffentlichkeit der Diskussion gewährleistet, daß in der Gesellschaft das Bewußtsein um den Eigenwert der Tiere wachgehalten wird.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Tierversuche
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Angewandte Ethik > Bioethik, Medizinethik, Psychologische Ethik, Ökologie-Ethik, Tierethik, Evolutionäre Ethik
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 24 Nov 2002
Last Modified: 08 Sep 2011 18:50
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/348

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year