Wittgensteins interner Dualismus von Innen und Außen - "Letzte Schriften über die Philosophie der Psychologie"

Lütterfelds, Wilhelm (1995) Wittgensteins interner Dualismus von Innen und Außen - "Letzte Schriften über die Philosophie der Psychologie". Wittgenstein Studien, 2 (1).

[img] Other
07-1-95.TXT

Download (111kB)

Abstract

In seinen "Letzten Schriften" vertritt Wittgenstein die These einer begrifflichen Verbindung von Innerem und Äußerem. Dieser interne Dualismus von Leib und Seele ist ebenso anticartesianisch wie antibehavioristisch. Daß das Seelische notwendig seinen öffentlichen Ausdruck im Verhalten findet, trifft jedoch nur auf das Seelische in der Perspektive der Dritten Person zu. Demgegenüber bleibt das eigene Erleben in der Ich-Perspektive etwas Inneres, das nicht öffentlich zugänglich ist.

Item Type: Article
Uncontrolled Keywords: Letzte, Schriften, Inneres, Äusseres
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Sprachphilosophie
Philosophie > Philosophische Journale, Kongresse, Vereinigungen > Wittgenstein Studien 1994-97
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Bewußtseinsphilosophie, Philosophie des Geistes und der Psychologie
Depositing User: Günther Friesinger
Date Deposited: 16 Feb 2003
Last Modified: 08 Sep 2011 18:50
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/434

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year