Macht und Geschlecht - neuere Debatten

Frietsch, Ute (2001) Macht und Geschlecht - neuere Debatten. In: UNSPECIFIED UNSPECIFIED.

[img]
Preview
PDF
macht.pdf

Download (20kB)

Abstract

Feministische Theorie und Geschlechterforschung steht heute zwischen einer Gesellschaftstheorie, die sich historisch von marxistischen Ansätzen ableitet einerseits - in Deutschland: die Frankfurter Schule oder Kritische Theorie - und poststrukturalistischen oder dekonstruktiven Ansätzen andererseits. Beide theoretischen Strömungen werden jedoch von feministischen Autorinnen für ihre "Geschlechtsblindheit" kritisiert. Der Vortrag nennt einige Strategien und Stichworte, wie sie für eine Macht- und Herrschaftskritik in feministischer und Gender-Perspektive transformiert und produktiv gemacht werden können.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Gender, Macht, Herrschaft, Kategorien
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Feminismus, gender studies
Depositing User: Ute Frietsch
Date Deposited: 25 Jul 2003
Last Modified: 08 Sep 2011 18:50
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/604

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year