Zur Psychodynamik des Philosophierens. Eine empirisch-klinische Untersuchung an PhilosophiestudentInnen

Ehrenmüller, Josef (2002) Zur Psychodynamik des Philosophierens. Eine empirisch-klinische Untersuchung an PhilosophiestudentInnen. UNSPECIFIED thesis, Universität Wien.

[img]
Preview
PDF
Diplomarbeit.pdf

Download (340kB)

Abstract

In dieser Arbeit werden zunächst einige Arbeiten von relativ unbekannten Philosophen zu Beginn des 20.Jh. kritisch referiert und diskutiert, die eine Psychologie der Philosophie bzw. der Philosophen versucht haben (Maximilian Gans, Alexander Herzberg, Richard Müller-Freienfels). Im Hauptteil beschäftige ich mich mit Erkenntnissen, die ich aus vielen Selbsterfahrungsgruppen mit PhilosophiestudentInnen am Institut für Philosophie der Universität Wien gewonnen habe. An vielen Fallbeispielen zeige ich verschiedene Wege und Entwicklungen, die zum Philosophieren führen bzw. das Interesse an der Philosophie begleiten. Entgegen vereinzelt immer wiederkehrender Behauptungen, dass leidvolle Erfahrungen, eine Aussonderung oder Entfremdung notwendige Bedingung sei, um PhilosophIn zu werden, ergibt sich aus dieser empirisch-klinischen Untersuchung, dass zwar sehr häufig schwierige und kritische Lebensumstände, Erfahrungen von Außenseitertum oder Anderssein den Beginn des philosophischen Reflektierens bedingen und begleiten, dies aber nicht verallgemeinert werden kann. Es zeigt sich aber der Tendenz nach eine charakteristische (aber nicht allein für Philosophie spezifische!) Psychodynamik, die mit hohem Ichideal, leichter Kränkbarkeit und Verletzlichkeit, verstärktem Schamgefühl und gegenseitiger Entwertung verbunden ist, und die in der Folge durch die Art des Philosophiestudiums und durch den Stellenwert der Philosophie in der Gesellschaft prolongiert wird. Diese Dynamik wird in der Philosophiegeschichte immer wieder thematisiert und verarbeitet, wie am Beispiel der Thales-Anekdote und des Höhlengleichnisses gezeigt wird.

Item Type: Thesis (UNSPECIFIED)
Uncontrolled Keywords: Gans, Herzberg, Müller-Freienfels, Ciompi, Hampe, Thales, Höhlengleichnis, Psychoanalyse, Emotion, Rationalitätskritik, Ichideal, Schamgefühl, Außenseiter, Anderssein
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Bewußtseinsphilosophie, Philosophie des Geistes und der Psychologie
Psychoanalyse > Interdisziplinäre Forschung
Depositing User: Charlotte Annerl
Date Deposited: 30 Mar 2004
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/809

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year