Kommunikatives Handeln bei Tuomela

Meggle, Georg (1997) Kommunikatives Handeln bei Tuomela. Analyse und Kritik, 2 (97). pp. 173-188.

[img]
Preview
PDF
1997l.pdf

Download (44kB)

Abstract

Seit Max Weber hat - in Fortführung von dessen Ansatz - kaum jemand derart viel für die Klärung der zentralen Begriffe einer Theorie des sozialen Handelns geleistet wie Raimo Tuomela. The Importance of Us - dieses vor kurzem erschienene Buch stellt so etwas wie die Summe seiner diesbezüglichen Leistungen dar. Von kommunikativem Handeln ist in dieser Summe freilich nur am Rande die Rede. In Tuomelas Sozialtheorie war dieser Spezialfall sozialen Handelns bislang kein besonderes Thema. Diese Lücke versucht Tuomela derzeit zu schließen. In seinem nächsten Werk, Cooperation: A Philosophical Study, soll, so hörte ich von ihm, diese Lücke bereits weitgehend geschlossen sein. Sein heutiger Werkstatt-Bericht konzentrierte sich genau auf die noch offene Frage: Wie lassen sich kommunikative Handlungen in den Rahmen seiner Theorie des sozialen Handelns einbetten?

Item Type: Article
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Gesellschaftsphilosophie, politische Philosophie, Rechtsphilosophi
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Logik, analytische Philosophie
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 02 Apr 2004
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/828

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year