Bilder, zweiwertige Logik und negative Tatsachen in Wittgensteins 'Tractatus'

Hrachovec, Herbert (1978) Bilder, zweiwertige Logik und negative Tatsachen in Wittgensteins 'Tractatus'. Zeitschrift für philosophische Forschung, 32 (4). pp. 526-539.

[img] PDF
hh_bilder_tractatus.pdf

Download (1MB)

Abstract

Ich versuche in diesem Artikel, den Bildbegriff so zu analysieren, daß seine sehr spezifische Verwendung durch den frühen Wittgenstein verständlich wird. Um die Verbindung zwischen einem Bild im vertrauten Sinn und im Zusammenhang des "Tractatus" herzustellen, beginne ich allgemein bei einem "Bild-Radikal", das zwei Bildern mit entgegengesetztem Richtungssinn zugrundeliegt, und spezifiziere die Überlegungen dann durch Anwendung auf Sätze und Elementarsätze. Auf der fundamentalsten Untersuchungsebene ist nach meiner Auffassung einem elementaren Bild-Radikal eine in sich abgeschlossene Totalität zweier komplementärer Elementarsätze mit entgegengesetzern Richtungssinn zugeordnet.

Item Type: Article
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Epistemologie, Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie
Philosophie > Philosophische Institutionen > Institut für Philosophie, Wien
Philosophie > Geschichte der Philosophie > g) 20.Jahrhundert
Depositing User: Sissi Kemp
Date Deposited: 17 Oct 2005
Last Modified: 17 Aug 2014 10:35
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/978

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year