Mythen über Moral

Birnbacher, Dieter (2004) Mythen über Moral. UNSPECIFIED. (Unpublished)

[img]
Preview
PDF
dirnbachermythen.pdf

Download (64kB)

Abstract

Vortrag, gehalten im Lauf des Jahres 2004 an den Universitäten Leipzig und Dresden. Die Frage, was moralische Werte von politischen, ästhetischen oder persönlichen Werten unterscheidet, wird hier auf einer metaethischen Ebene zu beantworten versucht: Die gesuchte Definition soll so weit gefasst sein, dass sie ein breites Spektrum an Moralkonzeptionen einschließt und nicht, wie etwa Kant vorgeworfen wird, die eigene Position privilegiert. Es werden u.a. funktionalistische und universalistische Moralentwürfe auf ihre Tauglichkeit für eine metaethische Bestimmung moralischer Werte untersucht. Ferner wird der Frage einer abgestuften Verbindlichkeit moralischer Werte nachgegangen, die die Dichotomie von Moral und Unmoral als zu flach offenbart.

Item Type: Other
Uncontrolled Keywords: Moralische Werte, Universalismus, Kant, Metaethik, Hume, Hare, Funktionalismus, normative Ethik, moralisches Urteil
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Angewandte Ethik
Philosophie > Philosophische Disziplinen > Allgemeine Ethik
Depositing User: Charlotte Annerl
Date Deposited: 29 Nov 2004
Last Modified: 08 Sep 2011 18:51
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/985

Actions (login required)

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year