Bildungstechnologische Medienpädagogik.

Swertz, Christian (2008) Bildungstechnologische Medienpädagogik. In: Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag für Sozialwissenschaften. (In Press)

[thumbnail of bildungstechnologische_medienpaedagogik.html] HTML
bildungstechnologische_medienpaedagogik.html

Download (39kB)

Abstract

Gegenstand der Bildungstechnologischen Medienpädagogik ist das pädagogische Verständnis von und die Aufklärung über Technologien und Techniken, die zur Verständigung in Bildungsprozessen verwendet werden. Technologien sind die Ideen oder Konzepte, die den zur Verständigung verwendeten Gegenständen zu Grunde liegen. Mit Technik wird der Gegenstand bezeichnet, der als Mittel der Verständigung verwendet wird. Beispiele für die Differenz zwischen Technologie und Technik sind die Technologie der Quadraturamplitudenmodulation, die in der Technik des analogen Farbfernsehers verwendet wird, oder die Technologie der Von-Neumann-Architektur, die in der Technik der meisten heute verwendeten Computer realisiert wird.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Bildungstechnologische Medienpädagogik, Verständigung, Bildungsprozesse, Computer, Technik, Pädagogik, Dialektik von Technik und Technologie, selbstreflexive Methode, Schrift, Platon, Druck, Comenius, Lehr- Lernmaschinen, Edward Lee Thorndike, Sidney Pressey, Norbert Meder, Kommunikation, Computertechnologie, Medien
Subjects: Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik > Allgemeine Medienpädagogik
Medienpädagogik > Allgemeine Medienpädagogik
Wiener Medienpädagogik > Medienpädagogik
Medienpädagogik
Depositing User: Dipl. Mehran Zanganeh
Date Deposited: 06 Dec 2020 15:00
Last Modified: 31 Jul 2021 18:20
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/3162

Actions (login required)

View Item
View Item