Sammelpunkt. Elektronisch archivierte Theorie

Linien: Nietzsche - Jünger - Heidegger

Günzel, Stephan (2000) Linien: Nietzsche - Jünger - Heidegger. In: Widersprüche. Zur frühen Nietzsche-Rezeption. Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar, pp. 338-359.

[img]
Preview
PDF
108kB

Abstract

Die deutsche Philosophie in der Zeit zwischen 1933 und 1945 ist von heute aus betrachtet "Nicht-Philosophie", Philosophie der Zwischenzeit. Wie ist jedoch mit virulenten Texten wie Heideggers Nietzsche-Vorlesungen umzugehen? Diesen Fragen, mit denen sich auch die französische Philosophie kritisch auseinandersetzte, geht der Aufsatz nach und versucht, die Linien zu markieren, welche Denkformen Nietzsches und Heideggers miteinander verbinden. In diesem Kontext wird auch auf Ernst Jünger Bezug genommen.

Item Type:Book Section
Additional Information:Herausgabe erfolgte im Auftrag der Stiftung Weimarer Klassik
Uncontrolled Keywords:Politische Philosophie, Nationalsozialismus, Geschichte, Elite, Führung, Griechentum, Beaufret, Baudrillard, Geist, Nihilismus
Subjects:Philosophie > Philosophische Disziplinen > Gesellschaftsphilosophie, politische Philosophie, Rechtsphilosophi
Philosophie > Geschichte der Philosophie > f) 19.Jahrhundert
Philosophie > Geschichte der Philosophie > g) 20.Jahrhundert
ID Code:1211
Deposited By: Charlotte Annerl
Deposited On:12 Apr 2006
Last Modified:08 Sep 2011 18:51

Repository Staff Only: item control page

Fulltext Downloads