Zeit - Vielfalt, Beharrung, Herrschaft

Wimmer, Franz Martin (2014) Zeit - Vielfalt, Beharrung, Herrschaft. In: Interkulturelle Momente. 100 Years of German Studies at the University of Mumbai. Mumbai University Press / Granthali, Mumbai, pp. 309-326.

This is the latest version of this item.

[thumbnail of 2000_Kalender.pdf] PDF
2000_Kalender.pdf - Published Version

Download (328kB)
[thumbnail of 2014 Kalender Mumbai.pdf] PDF
2014 Kalender Mumbai.pdf

Download (203kB)

Abstract

Es müsse “den Menschen eine enorme Anstrengung gekostet haben”, schreibt Whitrow, “seine natürliche Neigung zu überwinden, wie ein Tier in der ständigen Gegenwart zu leben.” Diese Anstrengung hat zu Einteilungen geführt, zu Stunden und Tagen, Wochen und Jahren, Millennien und Epochen. Nur drei Gesichtspunkte in diesem Zusammenhang
will ich hier kurz ansprechen:
erstens die Vielfalt bis zur anscheinenden Willkür, die hier möglich ist;
zweitens das Beharren, die Resistenz von Zeitsystemen, wenn sie einmal gewählt sind und
drittens den Umstand, dass Zeitbestimmungen (fast) immer mit Herrschaft zu tun haben.

Item Type: Book Section
Uncontrolled Keywords: Zeit, Zeitbegriff, Woche, Kalender, Kulturphilosophie, Kulturgeschichte
Subjects: Philosophie > Philosophische Disziplinen > Geschichtsphilosophie
Philosophie > Philosophische Institutionen > Institut für Philosophie, Wien
Depositing User: Barbara Zimmermann
Date Deposited: 06 Dec 2020 16:21
Last Modified: 31 Jul 2021 18:25
URI: http://sammelpunkt.philo.at/id/eprint/3763

Available Versions of this Item

Actions (login required)

View Item
View Item